...einfach Leben?!

Martina steck


"Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern,

die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden."

Reinhold Niebuhr


 

Na, wenn das so einfach wäre...

Dennoch bin ich ein großer Fan von diesem Zitat und nehme es gerne als Wegweiser für mein mitunter nicht immer einfaches, aber trotzdem ERfülltes Leben.

 

Ich heiße Martina und das nun schon seit ca. 35 Jahren. Mein Mann Matthias und ich leben in der wunderschönen und wasserreichen Stadt "Brandenburg an der Havel" in der Nähe von Potsdam / Berlin. Im September 2020 sind wir unerwartet, überraschend nach 10 Jahren Kinderlosigkeit - doch noch Eltern geworden und nunmehr zu dritt. Ein kleiner "junger Feger" namens "Wilhelm" hat unser - besonders meinem Leben, eine gehörige "180 Grad - Drehung" verliehen. Bevor wir in den Osten Deutschands zogen, wohnten wir ca. 14 Jahre lang in Süddeutschland in der Nähe von Stuttgart. Aufgewachsen bin ich allerdings im ländlichen, platten Münsterland. Mein Mann ist ein waschechter Schwabe. Nach einer klassischen Ausbildung im Hotelfach und gesammelten Erfahrungen in diesem Bereich und der Industrie, entschied ich mich dazu noch einen anderen Weg einzuschlagen. Der Nachwuchs ließ ja auf sich warten... "einfach abwarten" - war/ist aber nicht so mein Ding.

Mit ca. 18 Jahren bekam der christliche Glaube eine neue Bedeutung für mich. Die Beziehung zu einem erfahrbaren und liebenden Gott, veränderte mein Denken und meine Sichtweise auf das Leben kolossal. Der neue Weg für mich, sollte ein Studium an dem BibelStudienKolleg e.V. (BSK) in Ostfildern sein.

Neben dem Studium wuchs in mir der Wunsch, Menschen intensiver zu begleiten und bei konkreten Fragestellungen zu unterstützen. Ich habe meine Leidenschaft für Persönlichkeitsentwicklung in Zusammenhang mit der Sinn-und Identitätsfrage entdeckt und bin davon überzeugt das es sich lohnt, dass "man" oder "frau" das mal für sich selbst durchbuchstabiert. Ich helfe gerne dabei!  Denn es gibt nichts heilsameres, als seinen Wert als Person an sich zu entdecken und darauf aufzubauen. Ich spreche aus Erfahrung, aber man lernt dennoch nie aus ;)...

Ergänzend zum Studium habe ich eine Ausbildung als therapeutisch beratende Seelsorgerin bei der BTS gGmbH (Fachgesellschaft für Psychotherapie und Seelsorge) absolviert. Der Grund warum wir nach Brandenburg an der Havel gezogen sind? Hier entsteht eine kleine Gemeinde in der wir ehrenamtlich mitarbeiten, unter dem Dach des Gemeinschaftswerks Berlin-Brandenburg. So ein Schritt ist unheimlich spannend, herausfordernd und bringt einen nicht selten über die Grenzen (!) hinaus ;) - aber so ein Schritt ist in gleicherweise mit viel spür- und sichtbarem Segen verbunden...

 

Mein Wunsch ist es, dass Menschen auf ihrer Lebensreise immer mehr "aufblühen", ihren individuellen Wert entdecken ohne perfekt sein zu müssen. Das sie Chancen entdecken und nutzen! Ich wünsche DIR, dass die LEBENSWERKSTATT für DICH zu einem Ort der Inspiration und der Ermutigung wird, im "unterwegs sein" durch DEIN Leben.

 

In diesem Sinne: Bleiben wir gelassen bei den Dingen die wir nicht ändern können und mutig, bei dem was wir ändern können. Okay, wir versuchen es ;)

 

Mit schönen Grüßen,

Deine Martina